Unser Partner-Netzwerk

Als Mobility Allstars weiten wir unser Netzwerk mit Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft fortlaufend aus. Hier könnt ihr sehen, wer uns auf unserem Weg zur Mobilitätswende bereits begleitet.

MOQO

MOQO ist ein Shared Mobility Infrastruktur Anbieter. Das Unternehmen aus Aachen bietet mit seiner Plattform 140 Kunden in 14 Ländern Software, Hardware und Kundenservice für Carsharing, Bike-Sharing und Scooter Sharing. Vom Marktführer im Carsharing bis zum Verein mit fünf Fahrrädern können über MOQO Sharing Projekte innerhalb von vier Wochen realisiert werden.

Lies mehr über den Co-Founder und Geschäftsführer von MOQO, Michael Minis, in unserem Blog.

Oder besuche MOQO auf seiner Website.

Institut für Mobilität – Universität St. Gallen

Im Zentrum der Tätigkeit des Instituts für Mobilität der Universität St. Gallen steht neben der Forschung insbesondere der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Das Institut für Mobilität

  • treibt die Entwicklung der «New Mobility» in Wissenschaft und Gesellschaft voran,
  • hilft die Schweiz international als Standort für «New Mobility» zu profilieren,
  • entwickelt sich zu einem der globalen Themenführer auf dem Gebiet Mobilität.

Das Institut kann auf langjährige Kooperationen mit renommierten Praxispartnern aufbauen: In den vergangenen Jahren haben die Forscherinnen und Forscher etwa mit traditionellen Mobilitätsanbietern wie der Volkswagen AG, der BMW AG, der Mercedes-Benz AG und weiteren Mobilitätsunternehmen wie dem TÜV, der SBB, dem israelischen Startup Mobileye, der Lufthansa AG und der Boston Consulting Group (BCG) zusammengearbeitet. Die dabei erforschten und bearbeiteten Themen reichen vom automatisierten und vernetzen Fahren, alternativen Antrieben, Mobility as a Service (MaaS), multimodale Mobilität, Sharing-Konzepten bis zu Fragen der Führung- und Unternehmenskultur und Kommunikation.

Ein Blick auf die Forschungsleistung zeigt, dass in dieser Zeit mehr als 30 Artikel in FT-Zeitschriften und weiteren A-Journals publiziert wurden. Auch auf dieser Grundlage hat sich das Institut für Mobilität national und international als Partner im Themenfeld Mobilität etabliert – sowohl in der Praxis als auch in der akademischen Welt.

Weiterbilden an der Universität St. Gallen: https://smart-mobility-management.com/

Als Mitglied bei Mobility Allstars erhältst du exklusiven Rabatt auf das Executive Programm Smart Mobility Management!